RSS Feed

Posts Tagged ‘CIA’

  1. Die schönsten Verschwörungstheorien

    September 13, 2011 by clausi

    Meine Oma hatte das Sprichwort “Was einer nicht Weiß das macht ihn nicht heiß”.

    Meistens ist das auch so außer bei Verschwörungstheoretikern. Da ist es nämlich genau anders herum!
    Bei dieser Spezies ist die Hitze genau reziprok proportional zum Wissen über eine Sache (manchmal sogar exponentiell).

    Die Bookofbullshit Redaktion hat wieder für Sie recherchiert und Fakten zusammengetragen. Hier also die schönsten Verschwörungstheorien:

    1. Alle Berliner kennen den Flughafen Tempelhof und nutzen ihn heute als Freizeitpark. Was viele Berliner nicht ahnen, dass sich unter dem Flughafen Tempelhof ein geheimer Längstwellensender befindet dessen in amerikanischen Geheimlabors erfundene Strahlung die Berlier müde und abgeschlagen und sogar agressiv macht. Wer schon einmal in Berlin Bus gefahren ist kennt die unerschütterliche Agressivität der Busfahrer.
    2. Bill Gates, der Erfinder des größten Computervirus der Welt heisst eigentlich Bill Gates III., übersetzt man die Zeichen des Namens “BILL GATES” in ascii code und zählt 3 hinzu ergibt sich die Zahl 666. Klingelt da was?
    3. Wer schon einmal mit der Autobahn gefahren ist, hat sicher schon einmal bemerkt, dass am Rande oder über der Straße Schilder mit Ortsnamen überklebt sind. Das alles sind Hinweise darauf, dass es die bezeichenten Orte gar nicht gibt und Aktivisten auf diesen Umstand gesondert hinweisen wollen. Berühmtestes Beispiel ist die Bielefeldverschwörung. Das Phänomen, warum in letzter Zeit häufig große Straßenteile mit Rot-Weißen Barken abgeteilt sind, obwohl dort niemand arbeitet wird gerade noch untersucht.
    4. Bereits wenige Monate nach Erscheinen von Apples iPhone rankten Gerüchte um die Welt das Apple alles hört und sieht, was telefoniert, navigiert und fotografiert wird. Neuesten Studien zufolge gibt es sogar ein neuartiges psychologisches Krankheitsbild, dass gehäuft bei iPhone4 Besitzern beobachtet wird.
    5. Gerüchten zur Folge war beim Bau der Treptowers in Berlin eine Architektur mit 2 Türmen angedacht und das Center sollte ursprünglich TWC (Treptower Wasser Centrum) heissen. Wegen der geplanten Verschwörungen um das WTC in New York wurde aber auf den Bau des 2. Turms verzichtet.
      Bei der Fertigstellung 1989 gab es deshalb zunächst nur einen Turm. Auf Anraten der CIA wurde dann zwar auf den Bau des zweiten Turms endgültig verzichtet, allerdings wurden im Untergrund seltsame Antennen angebracht, die etwa 20m in den Untergrund ragen und höchst wahrscheinlich dazu gedacht sind, das Grundwasser mit gefährlichen Psychosominen und Placebonen oder sogar umweltschädlichen Tendiziden zu verseuchen. Um das mit den Zwillingstürmen dann doch noch irgendwie auszuprobieren hat man gleich in der Nähe heimlich zwei kleinere Spieltürmchen gebaut die heute kaum auffallen. (Bild Quelle: Ceative Commons+Wikipedia)

    Natürlich bleibt das Bullshit Team derartigen Verschwörungen auf der Spur und hält Sie regelmäßig auf dem laufenden.