RSS Feed

Begriffe einfach erklärt: Dönermord

19. November 2011 by clausi

Seit einigen Wochen geistert ein Begriff durch die Presse der dem geneigten Leser bisher nur teilweise geläufig war. Das typische daran ist, dass die Presse diesen Begriff zwar nutzt aber niemals erklärt. Natürlich nehmen wir von der Abteilung Hintergrundwissen des Bullshit-Teams uns dieser Aufgabe wieder dankbar an.

Zur Begriffsklärung bedienen wir uns zunächst der juristischen Definition des Begriffs “Mord” der (siehe hier) als “eine Straftat gegen das Leben eines Menschen” definiert ist. Ähnlich wie beim Begriff des Raubkopierens, was ja begriffsmäßig ein Kopiervorgang in Tateinheit mit Raub oder einem Raubüberfall unter Anwendung eines geeigneten Nötigungsmittels sein müsste.

Nun ist der Begriff des Raubkopierens ja erfunden worden, da das Kopieren an sich noch keine kriminelle Handlung darstellt. Um also Personengruppen die kostengünstig Musik hören wollen, hinreichend zu kriminalisieren nahm man dann noch den Raub hinzu. “Kopierüberfall” klingt ja nun auch wirklich blöd.
Haben wir hier ein ähnliches begriffliches Problem? Wer wird denn nun umgebracht? Und was passiert mit den Leichen beim Dönermord?

Döner (Rohzustand)

Döner im Rohzustand (Quelle:Wikipedia)

Herkömmliche Döner (siehe Bild) werden vom Rohzustand im allgemeinen durch Hinrichtung ermordet. Sind Döner dann erst einmal ermordet, werden sie gepfählt und schließlich brutal zerstückelt.
Zerstückelung von Dönerleichen (Quelle: Wikipedia)

Zerstückelung von Dönerleichen (Quelle: Wikipedia)

Um die Spuren der Morde elegant zu verwischen, strickt man das Fell von Dönern in Pullover den Rest stopft man in Fladenbrot und versteckt die Leichenteile unter einer Knoblauchsoße, Gemüse und Tomaten, diese werden dann z.B. Raubkopierern zum Fraß vorgeworfen. Damit haben wir auch gleich enträtselt, was mit den Dönerleichen passiert.

Falls sich jetzt Vegetarier und Veganer angesichts der brutalen Dönermorde bestätigt fühlen..denkt doch mal über die brutale Abholzung von Weizenfeldern im Massenmaßstab nach.


Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>